Mitgliederbereich
Verein Deutscher
Besitzertrainer e.V.

Statistiken, Videos und Fotos

Hier möchten wir Ihnen aktuelle Statistiken, neue und auch archivierte Rennvideos von Pferden unserer Vereinsmitglieder präsentieren. Neben Impressionen wollen wir natürlich auch Erfolge hier widerspiegeln. Leider können wir eine absolute Vollständigkeit nicht gewährleisten und bitten hier um Verständnis.

 

Des weiteren werden Fotos von den deutschen Galopprennbahnen, Siegerehrungen, Zieleinläufe und andere relevanten Begebenheiten unserer Besitzertrainer veröffentlicht, die den Galopprennsport von seiner schönsten Seite zeigen.

 

Statistiken von sämtlichen Pferden, Besitzern, Züchtern und auch unserer Besitzertrainer können auf der Internetseite von Deutscher Galopp unter www.deutscher-galopp.de eingesehen werden.

Siege von Besitzertrainern des Vereins im Juni 2020

Köln, 1. Juni

  • Anja Kleffmann – Parmenter
  • Lucien W. J. van der Meulen – Quiet Waters

Düsseldorf, 6. Juni

  • Andrea Friebel – On y va

Mannheim, 11. Juni

  • Erika Keller – Heatherdown
  • Lucien W. J. van der Meulen – Karisoke, Naqdy, Quiet Waters
  • Michael Alles – Ensign Ewart
  • Philipp Berg – Charlie's Dreamer

Dresden, 13. Juni

  • Daniel Paulick – Maranero

Köln, 14. Juni

  • Albert Kästner – Macan

München, 15. Juni

  • Ulrich Thomas – Ziro

Dortmund, 20. Juni

  • Philipp Berg – Charlie's Dreamer
  • Birgit Lenz – Axxell
  • Lucien W. J. van der Meulen – Shambhala

Leipzig, 27. Juni

  • Isabell Kreger – Vinnie's Wish
  • Daniel Paulick – Manjolo

Hannover, 28. Juni

  • Lucien W. J. van der Meulen – Jolene

Köln, 29. Juni

  • Matthias Schwinn – Jean Valjean
  • Philipp Berg – Charlie's Dreamer
  • Lucien W. J. van der Meulen – Dutch Devil
  • Janine Beckmann – Monte Cinq
    Quiet Waters (5. von links) schaffte für Lucien W. J. van der Meulen am 1. Juni in Köln den fünften Erfolg 2020. Foto: screenshot
    Für den ersten Treffer 2020 für Anja Kleffmann sorgte am 1. Juni in Köln Parmenter. Foto: screenshot
    Gleich ist der Sieg in trockenen Tüchern! On y va (vorne, 3. v. l.) sicherte Andrea Friebel am 6. Juni in Düsseldorf den ersten Erfolg 2020. Foto: screenshot
    Den Schlusspunkt am 11. Juni in Mannheim setzte Charlie's Dreamer, der für Philipp Berg den ersten Saisontreffer erzielte. Foto: screenshot
    Quiet Waters (links) machte am 11. Juni in Mannheim das Triple für Lucien W. J. van der Meulen perfekt. Foto: screenshot
    Zum zweiten Erfolg 2020 kam Michael Alles am 11. Juni in Mannheim durch Ensign Ewart. Foto: screenshot
    Naqdy sorgte am 11. Juni in Mannheim für den zweiten Tagestreffer von Lucien W. J. van der Meulen. Foto: screenshot
    Karisoke war der erste von drei Tagessiegen am 11. Juni in Mannheim für Lucien W. J. van der Meulen. Foto: screenshot
    Heatherdown holte am 11. Juni in Mannheim den ersten Saisontreffer für Erika Keller. Foto: screenshot
    Seinen zweiten Sieg 2020 feierte Daniel Paulick am 13. Juni in Dresden durch Maranero. Foto: screenshot
    Seinen zweiten Treffer 2020 errreichte am 14. Juni in Köln Albert Kästner durch Macan. Foto: screenshot
    Seinen ersten Jahressieg feierte Ulrich Thomas am 15. Juni in München durch Ziro. Foto: screenshot
    Für den neunten Jahreserfolg von Lucien W. J. van der Meulen zeichnete am 20. Juni in Dortmund Shambhala verantwortlich. Foto: privat
    Für den zweiten Jahrestreffer 2020 von Philipp Berg sorgte Charlie's Dreamer am 20. Juni in Dortmund. Foto: privat
    Axxell gewann am 20. Juni in Dortmund für Birgit Lenz, die damit ihren ersten Sieg in diesem Jahr feierte. Foto: privat
     

    Siege von Besitzertrainern des Vereins im Mai 2020

    Hannover, 7. Mai

    • Pavel Bradik – Salamanca

    Mülheim, 9. Mai

    • Aleksej Luft – Chesnee

    Hoppegarten, 10. Mai

    • Mandy Kriegsheim – Killerbiene
    • Anna Schleusner-Fruhriep – Kiss The Wind
    • Dirk Lüker – Stanley Daley

    Düsseldorf, 16. Mai

    • Albert Kästner – Macan

    Köln, 17. Mai

    • Luisa Steudle – Goldie Doll

    Dresden, 22. Mai

    • Guido Scholze – Sha Gino
    • Armin Weidler – Never in Doubt

    Baden-Baden, 23. Mai

    • Horst Rudolph – Irukandji
    • Dirk Lüker – Stanley Daley

    Baden-Baden, 24. Mai

    • Selina Ehl – Noble Fighter

    Dortmund, 29. Mai

    • Lucien W. J. van der Meulen – Nagdy
    • Jördis-Ina Meinecke – Quantum

    Dresden, 30. Mai

    • Ralph Siegert – Varicon

    Hoppegarten, 31. Mai

    • Daniel Paulick – Manjolo
    Salamanca sicherte Pavel Bradik am 7. Mai in Hannover den ersten Treffer 2020. Foto: screenshot
    Chesnee holte für Aleksej Luft am 9. Mai in Mülheim den ersten Jahreserfolg. Foto: screenshot
    Killerbiene sicherte Mandy Kriegsheim am 10. Mai in Hoppegarten den ersten Jahreserfolg. Foto: screenshot
    Den ersten Treffer 2020 für Anna Schleusner-Fruhriep holte am 10. Mai in Hoppegarten Kiss The Wind. Foto: screenshot
    Stanley Daley (links) hat sich klar abgesetzt und sicherte Dirk Lüker am 10. Mai in Hoppegarten den ersten Sieg in diesem Jahr. Foto: screenshot
    Macan (rechts) sorgte mit einem Schlussspurt am 16. Mai in Düsseldorf für den ersten Treffer 2020 für Albert Kästner. Foto: screenshot
    In Köln sicherte sich Luisa Steudle am 17. Mai durch Goldie Doll den ersten Erfolg 2020. Foto: screenshot
    Heimsieg für Sha Gino und erster Jahreserfolg für Guido Scholze am 22. Mai in Dresden. Foto: screenshot
    Never in Doubt sorgte am 22. Mai in Dresden für den ersten Treffer 2020 von Armin Weidler. Foto: screenshot
    Stanley Daley holte für Dirk Lüker am 23. Mai in Baden-Baden den zweiten Saisontreffer. Foto: screenshot
    Zu seinem ersten Sieg 2020 kam Horst Rudolph am 23. Mai in Baden-Baden durch Irukandji. Foto: screenshot
    Noble Fighter zeichnete am 24. Mai in Baden-Baden für den zweiten Saisonsieg von Selina Ehl verantwortlich. Foto: screenshot
    Nagdy (2. von links) schaffte am 29. Mai in Dortmund den vierten Jahressieg für Lucien W. J. van der Meulen. Foto: screenshot
    Quantum sorgte am 29. Mai in Dortmund für den zweiten Erfolg 2020 von Jördis-Ina Meinecke. Foto: screenshot
    Seinen ersten Sieg als Besitzertrainer feierte Ralph Siegert am 30. Mai in Dresden durch Varicon. Foto: screenshot
    In Hoppegarten kam Daniel Paulick am 31. Mai durch Manjolo zu seinem ersten Treffer 2020. Foto: screenshot