Mitgliederbereich
Verein Deutscher
Besitzertrainer e.V.

Herzlich willkommen

Der Verein Deutscher Besitzertrainer ist bemüht, allen Mitgliedern und Gästen auf seiner Homepage aktuell die wichtigsten Informationen zum Thema Besitzertrainer aber auch zum Galoppsport allgemein zu liefern.

 

Unter Aktuelles sind die wichtigesten News zu den Renntagen und aus der Welt des Galopprennsports zu lesen.

 

Bei den Medien sind die Sieger von aktiven Besitzertrainern des Vereins, meistens auch mit Bildmaterial, aufgelistet.

 

Im Archiv können viele wichtige Meldungen über einen langen Zeitraum nachgelesen werden.

 

Für unsere Mitglieder haben wir den Mitgliederbereich ausgebaut und Ihnen einen eigenen übersichtlicheren und erleichterten Zugang eingerichtet. Den Zugang zum Mitgliederbereich finden Sie in der rechten oberen Ecke auf dieser Seite.

 

Der Vorstand des Vereins Deutscher Besitzertrainer e. V.

Acht Rennen am 20. Juli in Bad Harzburg

Die 144. Bad Harzburger Galopprennwoche beginnt am Samstag, 20. Juli. Am ersten von fünf Renntagen sind acht Prüfungen, darunter zum Abschluss des Tages ein Hürdenrennen, vorgesehen. Insgesamt 89 Pferde stehen in den Startlisten. Um 14 Uhr heißt es das erste Mal "Boxen auf!".

 

Das komplette Rennprogramm hier: https://www.deutscher-galopp.de/gr/renntage/35453776/?d=20240720

"Trostpflaster-Aktion" wieder am 25. und 27. Juli

Mit der "Trostpflaster-Aktion" des Vereins Deutscher Besitzertrainer geht es am 25. Juli in Bad Harzburg und am 27. Juli in Erbach weiter. Bei der "Trostpflaster-Aktion" bekommen die in Deutschland lizenzierten Besitzertrainer, die außerhalb der ausgeschriebenen Geldränge an ausgewählten Renntagen ins Ziel kommen, 50,00 € überwiesen

 

In Bad Harzurg sind am Donnerstag, 25. Juli, acht Prüfungen ausgeschrieben. Beim Nennungsschluss am Dienstag, 16. Juli, waren elf Pferde von neun Besitzertrainern eingeschrieben.

 

Auch für die vier Rennen am Samstag, 27. Juli, in Erbach war am 16. Juli der Nennungsschluss. Derzeit planen dort zehn Besitzertrainer mit 16 Pferden an den Start zu gehen.

 

Für die Saison 2024 wurden folgende weitere Rennveranstaltungen für die „Trostpflaster-Aktion“ ausgewählt:


4. August – Dresden (Nennungsschluss am 23. Juli)
1. September – Quakenbrück (Nennungsschluss am 20. August)
22. September – Mannheim (Nennungsschluss am 10. September)
5. Oktober – Dortmund (Nennungsschluss am 24. September)
31. Oktober – Halle (Nennungsschluss am 22. Oktober)

Mitgliederversammlung am 25. Juli in Bad Harzburg

Der Verein Deutscher Besitzertrainer hält am Donnerstag, 25. Juli, in Bad Harzburg seine diesjährige Mitgliederversammlung ab. Der Beginn ist um 12 Uhr in der Rennbahn-Lounge auf dem Gelände des Harzburger Rennvereins. Dabei wird nicht nur auf das Jahr 2023 zurückgeschaut und die notwendigen Regularien werden abgehandelt, 2024 stehen auch Vorstandswahlen auf der Tagesordnung.

 

Bereits um 11 Uhr gibt es in der Rennbahn-Lounge an diesem dritten Renntag der 144. Bad Harzburger Galopprennwoche einen Fachvortrag. Dabei geht es um das Thema "Ernährung der Pferde". Andreas Rebh, Sales Manager bei Connolly's RED MILLS, hält einen rund 60-minütigen Vortrag mit folgendem Inhalt:

 

  • kurze Vorstellung zum Standort von Red Mills
  • Verdauungstrakt, Zusammensetzung, Besonderheiten, was wird wo verdaut
  • Getreidearten, Stärkeverdaulichkeit und Eiweißträger
  • Verarbeitungstechniken des Rohmaterials
  • Wodurch hebt sich Red Mills von anderen Herstellern ab?

 

Eine Anmeldung zu diesem Fachvortrag ist über die Akademie Deutscher Galopp unter https://eveeno.com/108976821 bis zum 18. Juli möglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Allen Aktiven wird bei Teilnahme eine Stunde auf ihrem virtuellen Zeitkonto für die vorgeschriebene Fortbildung gutgeschrieben.