Mitgliederbereich
Verein Deutscher
Besitzertrainer e.V.

Statistiken, Videos und Fotos

Hier möchten wir Ihnen aktuelle Statistiken, neue und auch archivierte Rennvideos von Pferden unserer Vereinsmitglieder präsentieren. Neben Impressionen wollen wir natürlich auch Erfolge hier widerspiegeln. Leider können wir eine absolute Vollständigkeit nicht gewährleisten und bitten hier um Verständnis.

Des weiteren werden Fotos von den deutschen Galopprennbahnen, Siegerehrungen, Zieleinläufe und andere relevanten Begebenheiten unserer Besitzertrainer veröffentlicht, die den Galopprennsport von seiner schönsten Seite zeigen.

Statistiken von sämtlichen Pferden, Besitzern, Züchtern und auch unserer Besitzertrainer können auf der Internetseite des Direktoriums (German Racing) eingesehen werden.

Siege von Besitzertrainern des Vereins im Juli 2018

Hamburg, 1. Juli

  • Torsten Reineke – Santiano
  • Lucien W. J. van der Meulen – Bolt Phantom
  • Wilfried Schütz – Medaillon

Haßloch, 1. Juli

  • Christian Peterschmitt – Theo Danon
  • Horst Rudolph – Olkaria
  • Philipp Berg – Charlie's Dreamer

Hamburg, 4. Juli

  • Pavel Bradik – Adel verpflichtet

Hamburg, 5. Juli

  • Isabell Kreger – Jet Setter
  • Lucien W. J. van der Meulen – Bolt Phantom

Hamburg, 7. Juli

  • Jutta Pohl – Bective
  • Lucien W. J. van der Meulen – Infamous Lawman
  • Maria Nienstädt – Lady Leoso

Hamburg, 8. Juli

  • Torsten Reineke – Santiano

Blieskastel, 8. Juli

  • Christian Peterschmitt – Diep Riever
  • Stefanie Britz – Islington

Chantilly, 9. Juli

  • Hella Sauer – Gold Lake

Dresden, 14. Juli

  • Frank Lippitsch – Prince of Stars

Zweibrücken, 15. Juli

  • Fabienne Gerstner – Malvia
  • Alfred Renz – Arizona
  • Thomas Gries – Troyanda

Köln, 15. Juli

  • Olga Laznovska – Burma King

Mülheim, 16. Juli

  • Martina Grünewald – Kimbarjano
Olkaria (hier 2017 in Mannheim) sicherte Horst Rudolph am 1. Juli in Haßloch den Jahrestreffer Nummer 14. Foto: privat
Für den zweiten und dritten Jahressieg von Torsten Reineke sorgte am 1. und 8. Juli in Hamburg Santiano (hier 2017 in Hannover). Foto: privat
Adel verpflichtet (hier bei seinem Sieg in Bremen) gewann am 4. Juli in Hamburg und sicherte Pavel Bradik den zweiten Jahrestreffer. Foto: privat
Lady Leoso (hier in Bremen) sicherte Maria Nienstädt am 7. Juli in Hamburg den ersten Jahrestreffer. Foto: privat
Landete am 14. Juli in Dresden seinen dritten Sieg in Folge für Frank Lippitsch: Prince of Stars. Foto: privat
 

Siege von Besitzertrainern des Vereins im Juni 2018

Baden-Baden, 3. Juni

  • Lucien W. J. van der Meulen – My Mate
  • Horst Rudolph – Pissarro

Köln, 6. Juni

  • Katja Engels – Intenso
  • Lucien W. J. van der Meulen – Royal Run und Meerwind

Mannheim, 8. Juni

  • Philipp Berg – Ocean Eleven
  • Horst Rudolph – Bill Ferdinand

Hannover, 8. Juni

  • Jördis-Ina Meinecke – Circulate

Mons, 8. Juni

  • Alfred Renz – Redesert

Hoppegarten, 9. Juni

  • Daniel Paulick – Osumi
  • Anna Schleusner-Fruhriep – The Tiger

Krefeld, 10. Juni

  • Alex Taber – Sexy Girl
  • Lucien W. J. van der Meulen – Roi du Soleil und Ossiline

Rastede, 10. Juni

  • Janine Beckmann – Wheredreamsare

Dresden, 16. Juni

  • Lucien W. J. van der Meulen – Bolt Phantom und My Mate
  • Frank Lippitsch – Prince of Stars

München, 23. Juni

  • Andrea Schwarzenbeck – Koreen

Dortmund, 24. Juni

  • Valentina Stefutti – Real Promise

Hamburg, 29. Juni

  • Lucien W. J. van der Meulen – Naqdy
  • Anna Schleusner-Fruhriep – Summershine

Hamburg, 30. Juni

  • Frank Lippitsch – Prince of Stars
  • Torsten Reineke – Starlite Express
  • Olga Laznovska – Edelstein 

 

 

My Mate (hier in Hannover) sicherte Lucien W. J. van der Meulen am 3. Juni in Baden-Baden und am 16. Juni in Dresden zwei Treffer. Foto: privat
Meerwind (hier 2017 in Köln) sicherte Lucien W. J. van der Meulen am 6. Juni den zwölften Jahreserfolg. Foto: privat
Bill Ferdinand (hier beim Sieg in Saarbrücken) hatte mit seinem sechsten Jahreserfolg am 8. Juni in Mannheim Horst Rudolph mit 13 Treffern wieder auf die Pole-Position der Statistik des Besitzertrainer-Championats 2018 gebracht. Foto: privat
The Tiger (hier in Magdeburg) sicherte Anna Schleusner-Fruhriep den zweiten Jahrestreffer am 9. Juni in Hoppegarten. Foto: privat
Prince of Stars sorgte am 16. Juni in Dresden für den ersten und am 30. Juni in Hamburg auch für den zweiten Jahrestreffer von Frank Lippitsch. Foto: privat
Koreen (hier in Baden-Baden) sicherte Andrea Schwarzenbeck am 23. Juni in München den ersten Saisonerfolg. Foto: privat
Naqdy (links - beim Sieg am 15. Mai in Mülheim) sicherte Lucien W. J. van der Meulen in Hamburg am 29. Juni den 17. Jahreserfolg. Foto: privat
Edelstein (hier 2017 bei seinem Sieg in Bad Harzburg) schaffte seinen dritten Jahrestreffer und damit den fünften Erfolg 2018 für Olga Laznovska am 30. Juni in Hamburg. Foto: privat